WM-Rekordspieler, Platz 24: Cafu: Die vierte WM vor Augen

WM-Rekordspieler, Platz 24: Cafu
Die vierte WM vor Augen

Cafu, eigentlich: Marcos Evangelista de Moares, hält einen Rekord, der ihm so schnell nicht zu nehmen sein dürfte. Der Brasilianer ist der einzige Fußballer der Welt, der an drei aufeinander folgenden WM-Endspielen teilnahm. Und bei drei muss noch lange nicht Schluss sein.

HB DÜSSELDORF. Mit der Selecao gewann er 1994 in den USA und 2002 in Japan und Südkorea zweimal den Titel des Weltmeisters. Nur 1998 scheiterten die Brasilianer an Gastgeber Frankreich. Und im Sommer 2006 könnte Cafu bereits seine vierte WM erleben.

Nicht nur diese Bestmarke steht für eine äußerst erfolgreiche Fußballkarriere. Der Rechtsverteidiger spielte in den ersten sechs Jahren seiner Laufbahn beim brasilianischen Club FC Sao Paulo, mit dem er 1992 und 1993 sowohl die Copa Libertadores als auch den Weltpokal gewinnen konnte.

Zu dieser Zeit war der Defensivmann bereits fester Bestandteil des Nationalmannschaftskaders, debütiert hatte er 1990. In den USA erlebte Cafu 1994 seine erste WM, bei der ihm lediglich ein Platz in der zweiten Reihe hinter dem auf der rechten Abwehrseite gesetzten Jorginho zugestand. Trotzdem nutzte der 24-Jährige seine Chance, als sich Jorginho im Finale nach 21 Minuten verletzte und durch Cafu ersetzt wurde. Im Nationalteam wurde er nach diesem Spiel der Nachfolger Jorginhos und avancierte zum Leistungsträger.

Seite 1:

Die vierte WM vor Augen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%