WM-Rekordtorschütze
Bierhoff will Klose zum DFB locken

Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff will Miroslav Klose nach dessen Karriereende zum Deutschen Fußball-Bund holen. Der WM-Rekordtorschütze kann sich einen Job als Trainer gut vorstellen.
  • 0

KölnNationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff will WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose nach dessen Karriereende zum Deutschen Fußball-Bund (DFB) locken. „Ich denke schon, dass wir ihn für unsere Sache begeistern können. Wir sollten in Zukunft überlegen, wie wir ehemalige Spieler einbinden und ihnen eine Plattform geben können“, sagte Bierhoff der „Bild“.

Klose hatte nach dem Titelgewinn in Brasilien seine Karriere in der Nationalmannschaft beendet. Der Vertrag des 36-Jährigen beim italienischen Erstligisten Lazio Rom läuft noch bis 2016. Klose hat immer wieder erklärt, dass er sich vorstellen könne, nach seiner Karriere Trainer zu werden.

„Trainer beim DFB ist eine Möglichkeit. Hansi Flick und ich werden uns sicher zusammensetzen. Ich habe schon viele U-Teams gesehen. Diese Aufgabe reizt mich“, hatte Klose zuletzt im „Kicker“-Interview geäußert.

Kommentare zu " WM-Rekordtorschütze: Bierhoff will Klose zum DFB locken"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%