WM-Trainingslager in Ostfildern
Angola reist schon im Mai an

Angolas Fußball-Nationalmannschaft bezieht vor der Weltmeisterschaft 2006 ein dreiwöchiges Trainingslager in der Sportschule Ruit bei Stuttgart. Das erklärte der Schulleiter Franz Bartholmes.

HB OSTFILDERN. Die Südwest-Afrikaner bereiten sich vom 9. bis 29. Mai auf der Anlage in Ostfildern (Kreis Esslingen) auf ihre erste WM vor. "Ich hätte die Mannschaft gerne auch während des Turniers hier gehabt, aber deren Spiele finden eher im Norden statt", erklärte Bartholmes weiter. Die Afrikaner, die ihr WM-Quartier in Celle aufschlagen, planen für diese Zeit zwei Testspiele.

Er hofft, dass ein weiteres Nationalteam sein Quartier während der WM in der Sportschule aufschlagen wird. "Wir stehen in engem Kontakt mit einem Kandidaten. Es ist aber noch nichts entschieden", betonte Bartholmes. Bisher sind neben Angola noch die Teams aus Italien, Tschechien, Serbien-Montenegro, Australien, der Ukraine und der Elfenbeinküste auf der Suche nach einer festen WM-Unterkunft.

WM-OK-Chef Franz Beckenbauer hatte den Angolanern im Rahmen seiner Afrikareise geraten, frühzeitig nach Deutschland anzureisen. Die WM findet vom 9. Juni bis 9. Juli statt. Angola bestreitet seine erstes WM-Spiel am 11. Juni gegen Portugal in Köln. Zudem trifft die Mannschaft auf Mexiko (16. Juni in Hannover) und den Iran (21. Juni in Leipzig).

Unterdessen kehrt Rui Marques in die Nationalmannschaft des WM-Debütanten zurück. Der 28-Jährige spielte beim VfB Stuttgart, SSV Ulm 1846 und Hertha BSC Berlin in der Bundesliga. Marques, der während der Qualifikation nicht berücksichtigt worden war, gehört zum Aufgebot Angolas für die Afrikameisterschaft in Ägypten (20. Januar bis 10. Februar 2006).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%