Fußball
Wolfsburg präsentiert Neuzugänge

Der VfL Wolfsburg hat seine beiden Nachverpflichtungen Steve Marlet und Alex offiziell vorgestellt. Zudem bestätigte der Bundesligist sein Interesse am serbischen Nationalspieler Bojan Neziri von Metalurg Donezk.

Der VFL Wolfsburg rüstet im Kampf um die internationalen Plätze auf. Der Bundesligist hat am Sonntag seine beiden Zugänge Steve Marlet und Alex offiziell präsentiert. Der französische Ex-Nationalstürmer Marlet kommt ablösefrei vom englischen Premier-League-Klub FC Fulham zu den Niedersachsen und unterschrieb einen Ein-Jahres-Vertrag, der sich nach einer bestimmten Anzahl von Pflichtspieleinsätzen um eine weitere Saison verlängert. Für den portugiesischen Nationalspieler Alex, der sich vier Jahre an die Wolfsburger band, überweist der VfL 1,8 Mill. Euro an Benfica Lissabon.

Beide Profis könnten bereits am kommenden Samstag gegen Bayer Leverkusen ihr Debüt im "Wölfe"-Trikot geben. Möglicherweise gehört dann auch schon der serbische Nationalspieler Bojan Neziri vom ukrainischen Spitzenklub Metalurg Donezk zum Kader der Wolfsburger. "Auch in diesem Fall haben wir grundsätzlich Einigkeit erzielt. Es fehlen nur noch die Unterschriften", sagte VfL-Manager Thomas Strunz. Der Linksverteidiger soll zunächst für ein Jahr ausgeliehen werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%