Wolfsburg träumt
Wenn Ronaldo ausscheidet...

Der VfL Wolfsburg ist im Viertelfinale der Champions League gegen Real Madrid nur krasser Außenseiter. Doch der deutsche Vizemeister will über sich hinaus wachsen - mit Rückkehrer Naldo als Schlüssel.
  • 0

WolfsburgVfL Wolfsburg geht in das größte Spiel seiner Clubgeschichte: Aber gegen Real Madrid ist der Tabellenachte der Fußball-Bundesliga im Viertelfinale der Champions League krasser Außenseiter. Dennoch beschwört der Vizemeister und Pokalsieger vor dem Hinspiel seine Mini-Chance.

DER GEGNER

Real Madrid ist zehnfacher Champions-League-Sieger und steht zum 14. Mal im Viertelfinale der Königsklasse. Bei den „Königlichen” spielt Weltstar Cristiano Ronaldo, der im Trio mit Gareth Bale und Karim Benzema bereits 82 Saisontore geschossen hat - 30 mehr als das gesamte VfL-Team. Keine Frage, der Tabellendritte der spanischen Primera División ist klarer Favorit.

STATISTIK

Wolfsburg steht zum ersten Mal im Viertelfinale der Champions League und zum dritten Mal überhaupt in der Runde der letzten Acht in einem Europapokal. In der Europa League war bisher im Viertelfinale zweimal Schluss für die Niedersachsen (2010 und 2015).

Real steht zum sechsten Mal in Serie im Viertelfinale, in den vergangenen fünf Jahren kamen sie stets weiter. Lediglich Reals Europapokalbilanz in Deutschland verspricht etwas Hoffnung für den VfL. Bei bislang 28 Auftritten gelangen den Madrilenen gerade einmal vier Siege. Teilweise waren hohe Niederlagen dabei. Doch auch diese Zeit scheint langsam vorbei. Drei der vergangenen vier Spiele in Deutschland gewann Real, darunter 4:0 in München und 6:1 beim FC Schalke 04.

PERSONAL

Beim VfL kehrt Abwehrchef Naldo nur fünf Wochen nach seiner Schulter-Eckgelenksprengung wieder in die Startelf zurück. Auch Torjäger Bas Dost ist nach seinem Mittelfußbruch im Winter wieder im Kader. Ein Einsatz von Beginn an für den kriselnden Problemprofi Max Kruse kommt aber wohl zu früh.

Seite 1:

Wenn Ronaldo ausscheidet...

Seite 2:

Das macht Hoffnung

Kommentare zu " Wolfsburg träumt: Wenn Ronaldo ausscheidet..."

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%