Fußball
Zeitung: Bierhoff trennt sich von Manager

DFB-Teammanager Oliver Bierhoff trennt sich von seinem langjährigen Manager Peter Olsson.

dpa MüNCHEN. DFB-Teammanager Oliver Bierhoff trennt sich von seinem langjährigen Manager Peter Olsson.

Bierhoff wird nach Angaben der „Bild am Sonntag“ seinen Ende 2006 auslaufenden Vertrag mit dem Schweden, der unter anderem auch die PR-Aktivitäten von Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack führt, nicht mehr verlängern.

Grund für die Trennung sei, dass der 37-Jährige als Manager der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nicht mehr so viele Werbeverpflichtungen wahrnehmen könne. Das freundschaftliche Verhältnis zwischen Bierhoff und Olsson bliebe von der beruflichen Trennung unberührt.

Nach seinem Golden Goal beim Titelgewinn der deutschen Nationalelf bei der Europameisterschaft 1996 in England wurde Bierhoff von Olsson zu einem Werbestar gemacht. Auf dem Höhepunkt seiner Popularität hatte der ehemalige DFB-Kapitän im Jahr 1998 acht Werbearrangements gleichzeitig. Bierhoffs Vertrag als DFB-Teammanager läuft nach der Weltmeisterschaft 2006 aus. Der geschäftsführende DFB-Präsident Theo Zwanziger will den Kontrakt allerdings schon bald verlängern. Bierhoff hat ebenfalls Interesse an einer Zusammenarbeit über die WM hinaus signalisiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%