Fußball
Zidane plant Comeback in der "Equipe Tricolore"

Frankreich bekommt im Kampf um die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2006 womöglich bald Hilfe des Weltstars Zinedine Zidane. Der Weltmeister von 1998 liebäugelt mit einem Comeback.

Zinedine Zidane wird womöglich bald wieder das Trikot der französischen Nationalmannschaft überstreifen und der "Equipe Tricolore" auf dem Weg zur Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland helfen. Der Mittelfeld-Regisseur vom spanischen Rekordmeister Real Madrid steht vor einer Rückkehr in die Auswahl Frankreichs. Der 33-Jährige äußerte auf seiner Internetseite (www.zidane.fr) am Mittwoch den Wunsch, wieder für den ehemaligen Welt- und Europameister zu spielen. Demnach will Zidane seine Comeback am 17. August im Testspiel gegen die Republik Elfenbeinküste geben.

"Nationaltrainer Raymond Domenech war bei mir in Madrid und hat mir gesagt, was er von mir erwartet. Ich werde in Montpellier dabei sein", sagte der ehemalige Weltfußballer des Jahres weiter.

Demnach will Zidane am 17. August im Testspiel der `Equipe Tricolore´ gegen die Republik Elfenbeinküste das Trikot des ehemaligen Welt- und Europameisters wieder überstreifen. Zudem kündigte Zidane auch das Comeback von Claude Makelele an. "Auch Claude wird zurückkommen", sagt Zidane über den Mittelfeldspieler des englischen Meisters FC Chelsea. "Ich bin sehr froh, dass wir künftig mit Zidane und Makelele planen können. Es sind zwei Spieler mit viel Potenzial, die mit ihren Vereinen auf höchstem Niveau spielen", erklärte Domenech.

Der französische Verband (FFF) bestätigte auf Nachfrage der Nachrichtenagentur AFP die Comeback-Absichten. Zidane, der in 93 Länderspielen 26 Tore erzielte, hatte nach dem enttäuschenden Abschneiden der Franzosen bei der EM 2004 in Portugal seinen Rücktritt erklärt. 1998 beim Endturnier im eigenen Land hatte er die Franzosen zum WM-Titel geführt, 2000 folgte der Sieg bei der EM in den Niederlanden und Belgien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%