Fußball
Zwei Donovan-Tore retten USA gegen Kuba

Die Nationalmannschaft der USA hat beim Gold Cup einen 4:1-Auftakterfolg gegen Kuba gefeiert. Landon Donovan rettete sein Team dabei mit zwei Toren vor einer Blamage, nachdem der Erzrivale zunächst mit 1:0 vorn lag.

Dank des ehemaligen Leverkusener Bundesliga-Profis Landon Donovan durfte die Nationalmannschaft der USA im ersten Spiel beim Gold Cup einen Auftaktsieg feiern. Im ersten Spiel der Gruppe B kamen die US-Boys in der Nacht zum Freitag in Seattle durch zwei Donovan-Tore in den Schlussminuten (87. und 90. Minute) zu einem 4:1 (1:1) gegen den Erzrivalen Kuba.

Kuba zunächst in Führung

Die Kubaner waren durch More in der 17. Minute sogar in Führung gegangen. Kurz vor dem Pausenpfiff gelang Dempsey noch der Ausgleich. Drei Minuten vor dem Spielende schlug Mittelfeldspieler Donovan zum ersten Mal zu und erzielte das 2:1, nur 120 Sekunden später sorgte Demarcus Beasley (89.) für die Vorentscheidung.

Donovan erzielte nur weitere 60 Sekunden später dann das 4:1. Das zweite Gruppenspiel gewann Costa Rica gegen Kanada 1:0.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%