Zwei Wochen Zwangspause
Wadenverletzung bei Dortmunds Metzelder

Verteidiger Christoph Metzelder muss verletzt in die Vorbereitung der deutschen Nationalmannschaft auf die WM-Endrunde gehen. Der 25-Jährige von Bundesligist Borussia Dortmund erlitt einen Muskelfaserriss in der Wade.

In der Vorbereitung der deutschen Nationalmannschaft auf die WM-Endrunde (9. Juni bis 9. Juli) muss Christoph Metzelder zunächst kürzer treten. Der Verteidiger von Bundesligist Borussia Dortmund zog sich im Training einen Muskelfaserriss in der rechten Wade zu und wird rund zwei Wochen pausieren müssen. Somit muss der BVB im letzten Saisonspiel am kommenden Samstag bei Bayern München (15.30 Uhr/live bei Premiere) auf den 25-Jährigen verzichten. Die WM-Teilnahme Metzelders dürfte aber nicht in Gefahr sein.

Am kommenden Montag (15. Mai) gibt Bundestrainer Jürgen Klinsmann seinen 23-köpfigen WM-Kader in Berlin bekannt, einen Tag später startet die DFB-Auswahl zum Regenerations-Trainingslager auf Sardinien. Das Eröffnungsspiel gegen Costa Rica in München bestreitet der dreimalige Weltmeister Deutschland am 9. Juni.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%