Motorsport
Bartels, Schneider und van de Pole stehen auf Pole

Die ehemaligen DTM-Fahrer Michael Bartels und Timo Scheider haben gemeinsam mit dem Belgier Eric van de Pole die Pole Position für das 24-Stunden-Rennen am Samstag in Spa erobert.

Erfolg für Michael Bartels (Plettenberg) und Timo Scheider (Altach): Die beiden früheren DTM-Piloten stehen gemeinsam mit Lokalmatador Eric van de Pole (Belgien) auf der Pole Position für das 24-Stunden-Rennen in Spa. Am Samstag (16.00 Uhr) wird das Rennen als 6. von elf Läufen zur FIA-GT-Meisterschaft gestartet.

Das Trio war in einem werksunterstützten Maserati Mc12 mit 2: 14,845 Minuten 0,452 Sekunden schneller als die Markenkollegen Andrea Bertolini/Philipp Peter/Karl Wendlinger (Italien/Schweiz/Österreich/2:15,297).

Erste Pole in dieser Saison

Für Bartels und Scheider ist es die erste Pole Position in dieser Saison. In der Gesamtwertung liegt das deutsche Duo mit 26 Punkten auf dem siebten Platz, könnte aber mit dem ersten Saisonsieg die Tabellenführung übernehmen, denn Spitzenreiter Gabriele Gardel (Schweiz/Ferrari) hat nur elf Punkte (37) mehr auf seinem Konto.

Prominentester Teilnehmer auf dem anspruchsvollen Ardennenkurs ist der ehemalige Radprofi Richard Virenque aus Frankreich. Der mehrmalige Gewinner des Berg-Trikots bei der Tour de France fährt mit drei weiteren Kollegen eine Chrysler Viper GTS-R. Das Quartett sicherte sich den dritten Startplatz (2:26,905) in der G2-Kategorie und Gesamtrang 20 unter insgesamt 37 teilnehmenden Teams.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%