Motorsport
Heidfeld hofft auf Hügel in Istanbul

BMW-Williams-Pilot Nick Heidfeld hat vor der Formel-1-Premiere in Istanbul Optimismus verbreitet. "Es soll einige hügelige Abschnitte geben. Solche Kurse liegen mir eigentlich", so der 28-Jährige.

Allen Vaterfreuden und Magenbeschwerden zum Trotz sehnt BMW-Williams-Pilot Nick Heidfeld derzeit den 21. August herbei. Dann nämlich steht in Istanbul das nächste Formel-1-Rennen auf dem Programm, und "Quick Nick" rechnet sich auf dem brandneuen Kurs durchaus Chancen aus.

"Was ich bisher über die Strecke gehört habe, klingt sehr interessant. Es soll einige hügelige Abschnitte geben. Solche Kurse liegen mir eigentlich", so Heidfeld. Wie alle anderen Fahrer auch hatte der 28-Jährige allerdings noch keine Gelegenheit, die neue Strecke persönlich zu begutachten. "Als Einstimmung habe ich mir daher das neue Playstation-Spiel geholt. Vor dem Rennen werde ich aber auch noch an unserem Simulator in der Williams-Zentrale üben", so der Mönchengladbacher.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%