Hintergrund
So kann Alonso in Sao Paulo Weltmeister werden

dpa SAO PAULO. Renault-Pilot Fernando Alonso kann angesichts seines Vorsprungs von 25 Punkten auf Mclaren-Mercedes-Widersacher Kimi Räikkönen bereits beim Großen Preis von Brasilien Formel-1-Weltmeister werden.

Der Spanier darf bei danach noch zwei ausstehenden Rennen maximal vier Zähler einbüßen, um sich vorzeitig zum jüngsten Champion der Grand-Prix-Geschichte zu krönen.

Sollte Alonso im Autodromo Jose Carlos Pace fünf Punkte weniger als Räikkönen holen, bliebe die WM-Entscheidung trotz dann 20 Zählern Vorsprung noch offen. Dann könnte der Finne im Fall von zwei Erfolgen in Japan und China bei jeweiliger Punktelosigkeit des Spaniers noch gleichziehen und wäre dank der mehr erreichten Siege Weltmeister.

Alonso wird in Sao Paulo Weltmeister,

  • wenn er Erster, Zweiter oder Dritter wird (10, acht oder sechs Punkte),
  • wenn er besser als Raikkönen abschneidet,
  • wenn Raikkönen siegt und er mindestens Dritter wird (10:6 Punkte),
  • wenn Räikkönen Zweiter und er mindestens Fünfter wird (8:4 Punkte),
  • wenn Räikkönen Dritter und er mindestens Siebter wird (6:2 Punkte),
  • wenn Räikkönen Vierter und er mindestens Achter wird (5:1 Punkte).
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%