Motorsport
Loeb gewinnt Auftakt der Argentinien-Rallye

Der Franzose Sebastien Loeb ist dem Ziel Rallye-Weltmeisterschaft einen weiteren Schritt näher gekommen. Der Titelverteidiger hat bei der Argentinien-Rallye die erste Etappe für sich entschieden.

Titelverteidiger Sebastien Loeb (Frankreich) steht vor seinem siebten Saisonerfolg in der Rallye-WM. Der Citroen-Pilot führt nach der ersten Etappe der Rallye Argentinien vor seinem schärfsten Verfolger Petter Solberg. Der norwegische Subaru-Pilot liegt beim 9. WM-Lauf mit 31,3 Sekunden Rückstand auf dem zweiten Platz.

Schwarz fährt nur hinterher

Mit einer Bestzeit auf der siebten Sonderprüfung festigte der Finne Marcus Grönholm seinen dritten Rang. Der frühere Weltmeister liegt im Peugeot 44,6 Sekunden hinter Loeb zurück. Ex-Europameister Armin Schwarz (Oberreichenbach) fährt im Skoda Fabia auf Platz 17 hinterher.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%