Motorsport
Minardi-Team heißt ab 2006 "Squadra Toro Rosso"

Das Team Minardi wird ab der Saison 2006 unter dem Namen "Squadra Toro Rosso" starten. Mit dem bisherigen Minardi-Team hat der Energiedrink-Hersteller "Red Bull" einen zweiten Formel-1-Rennstall übernommen.

Zukünftig soll das bisherige Minardi-Team unter dem Namen "Squadra Toro Rosso" in der Formel 1 starten. Ins Englische übersetzt bedeutet der italienische Name, unter dem der Rennstall die Saison 2006 bestreiten wird, "Team Red Bull". Zum 1. November übernimmt der Energiedrink-Hersteller das Hinterbänklerteam und geht künftig in der Königsklasse mit zwei Mannschaften an den Start. Für die "Squadra Toro Rosso" sollen nach Informationen der Salzburger Nachrichten der Italiener Vitantonio Liuzzi und Scott Speed (USA) fahren.

Seine Formel-1-Premiere feierte "Red Bull" bereits nach der Übernahme des Jaguar-Teams in der ablaufenden Saison . In der "ersten Mannschaft" sollen auch im kommenden Jahr David Coulthard (Schottland) und Christian Klien (Österreich) im Cockpit sitzen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%