Motorsport Alms
Audi-Sieg zum Saisonabschluss der Alms

Audi hat das Saisonfinale der American Le Mans Series (Alms) in Laguna Seca gewonnen. Die Audi-Piloten Rinaldo Capello und Allan Mcnish kamen mit einem knappen Vorsprung auf den Rivalen Porsche ins Ziel.

Der zweite Sieg in Folge hat Audi einen versöhnlichen Saisonabschluss beschert. Die Ingolstädter, die in dieser Saison achtmal in Folge gegen den Rivalen Porsche das Nachsehen hatten, gewannen das Saisonfinale der American Le Mans Series (Alms) in Laguna Seca/Kalifornien.

Rinaldo Capello (Italien) und Allan Mcnish (Großbritannien), die bereits als neue Titelgewinner in der Lmp1-"Königsklasse" feststanden, hatten nach vier Stunden (157 Runden) und zahlreichen Führungswechseln einen hauchdünnen Vorsprung von nur 0,410 Sekunden vor Timo Bernhard/Romain Dumas (Dittweiler/Frankreich) im Porsche RS Syder.

Für die "Herren der Ringe" war es der insgesamt vierte Sieg in dieser Saison. Mit dem revolutionären Diesel-Sportwagen R10 TDI feierte Audi damit im 21. Renneinsatz den 13. Gesamtsieg.

DTM-Pilot Mike Rockenfeller (Neuwied), der den nach einem schweren Unfall in Atlanta rekonvaleszenten Italiener Emanuele Pirro vertrat, und sein Partner Marco Werner (Ermatingen) hatten auf Gesamtrang drei mit 0,415 Sekunden Vorsprung ein ähnlich knappes Polster auf den zweiten Werks-Porsche mit Ryan Briscoe/Sascha Maassen (Australien/Aachen).

Die beiden renommierten deutschen Sportwagen-Hersteller hatten zuvor bereits die Titel in der Fahrer-, Hersteller- und Teamwertung in den jeweiligen Kategorien Lmp1 und Lmp2 für sich entschieden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%