Motorsport Arena rüstet sich für Gastspiel
Oschersleben freut sich auf FIA-GT-Meisterschaft

Ferrari, Maserati oder Porsche, Aston Martin, Saleen, Corvette oder Lamborghini - die Motorsport Arena Oschersleben rüstet sich für das einzige Gastspiel der FIA-GT-Meisterschaft am 2. Juli auf deutschem Boden. Die spektakulären Sportwagen leisten rund 650 PS und erreichen Geschwindigkeiten von knapp 300km/h.

Der anspruchsvolle 3,667km lange Kurs in Sachsen-Anhalt ist ein idealer Ort für das 3-Stunden-Rennen. Als Tabellenführer reist das Team Zakspeed Racing aus Niederzissen zu seinem "Heimspiel" an. Sascha Bert (Ober-Ramstadt) und Jarek Janis (Tschechien) haben nach ihrem Sieg in Brünn 18 Punkte auf dem Konto und damit drei Zähler mehr als Vizemeister Michael Bartels (Plettenberg/15), der im werksunterstützten Maserati MC zwölf mit seinem italienischen Partner Andrea Bertolini das Auftaktrennen in Silverstone gewonnen hat.

Auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen. Die FIA-GT3-EM bietet seriennahen GT-Sport. In dem Toyota Yaris Cup steht ein Tourenwagen-Markenpokal ebenso auf dem Programm wie die Maserati Trofeo Europe - ein GT-Sportwagen-Pokal, in dem ausschließlich Maserati Gransport-Fahrzeuge eingesetzt werden.

Auch die Anhänger des Formel-Rennsports kommen in Oschersleben auf ihre Kosten: In der Formel-Renault-Meisterschaft ist eine Nachwuchsserie Teil des Programms. Darüber hinaus rundet historischer Motorsport die 3-Tages-Veranstaltung ab.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%