Motorsport Cart
Bourdais feiert Champcar-Hattrick

Sebastien Bourdais kann einen Champcar-Hattrick feiern. Der Franzose hat sich durch den achten Platz beim vorletzten Rennen im australischen Surfers Paradies seinen dritten Meistertitel in Serie gesichert.

Aller guten Dinge sind drei: Sebastien Bourdais hat zum dritten Mal in Serie seinen Titel in der US-Cart-Meisterschaft verteidigt. Der Franzose sicherte sich den Champcar-Titel beim vorletzten Saisonlauf im australischen Surfers Paradise, wo ihm schon der achte Platz zur erfolgreichen Titelverteidiung reichte.

Im Gesamtklassement liegt der 27-Jährige aus Le Mans, der für das Team von Hollywood-Star Paul Newman fährt, vor dem letzten Saisonlauf in Mexiko mit 353 Punkten uneinholbar vor US-Pilot A.J. Allmendinger (285). Das Rennen an der Gold Coast gewann am Sonntag Bourdais Landsmann Nelson Philippe.

Im vergangenen Jahr war Timo Glock aus Wersau an der australischen Ostküste als "Rookie des Jahres" ausgezeichnet worden. In dieser Saison war der Odenwälder in der GP2-Serie engagiert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%