Motorsport DTM
DTM-Spektakel auf Düsseldorfs Edelmeile

Für die diesjährige DTM-Präsentation haben sich die Verantwortlichen der Deutschen Tourenwagen Masters etwas ganz Besonderes ausgedacht. Die Düsseldorfer Königsallee mutiert am 26. März zur Rennstrecke.

Auf der Düsseldorfer "Nobelmeile" Königsalle sollen die Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) am 26. März (ab 13.00 Uhr) angemessen eingeläutet werden. 42 LKW, zehn Rennautos und zwei Safety-Cars sorgen dann nach den Plänen der Verantwortlichen für eine reibungslose und zugleich pompöse Präsentation.

Für das Spektakel "Vollgas auf der Kö" mit Mika Häkkinen, Heinz-Harald Frentzen und Co. wird im Herzen der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen eine 800 Meter lange Rennstrecke inklusive des dazugehörigen Fahrerlagers angelegt.

Dabei werden auf insgesamt sechs Kilometern 2 400 Absperrgitter aufgestellt, damit die zehn rund 480 PS starken DTM-Renner von Audi und Mercedes sowie die beiden Safety-Cars sicher ihre Runden drehen können. 60 Streckenposten sorgen für den reibungslosen Ablauf der Demonstrationsfahrten, über die im Fernsehen in insgesamt 176 Ländern berichtet wird.

Von Brands Hatch nach Düsseldorf

Die Teams und das gesamte Material werden in 42 LKW nach Düsseldorf transportiert, für die Trupps von Audi und Mercedes eine besondere Herausforderung. Denn bis zum 23. März sind die Fahrzeuge noch bei Testfahrten im englischen Brands Hatch im Einsatz. Noch vor Ort werden sie dort zerlegt und für die Präsentation auf der Kö"rennfertig" gemacht. Danach geht es auf die rund zwölf Stunden lange Reise, so dass die Autos pünktlich am Samstagmittag auf der Königsallee eintreffen sollen.

Die Bühne, auf der am 26. März auch Britanniens Pop-Star Melanie C ihr Live-Konzert gibt, wird bereits am Vortag aufgebaut. 98 Lautsprecher mit einer Gesamtleistung von 20 000 Watt sorgen für die Beschallung der "Kö". Zusätzlich werden drei Videowände von 44 Quadratmetern installiert, jede wiegt über 3 500 Kilo.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%