Motorsport DTM
Ekström angelt sich in Zandvoort die Pole Position

Mattias Ekström hat sich die Pole Position für das 6. DTM-Rennen in Zandvoort gesichert. Der Schwede startet vor seinem Teamkollegen Timo Scheider, der die Gesamtwertung anführt.

Titelverteidiger Mattias Ekström hat sich erstmals in dieser Saison die Pole Position in der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) gesichert. Der Schwede lag in einem Abt-Audi A4 im Qualifying in Zandvoort/Niederlande in 1:31,012 Minuten vor seinem Teamkollegen Timo Scheider (Braubach/1:31,231), der die Gesamtwertung anführt.

Ekström feierte vor dem sechsten Saisonlauf am Sonntag (13 Uhr/live in der ARD) die insgesamt zehnte DTM-Trainingsbestzeit. Seine letzte Pole hatte der Skandinavier an seinem 29. Geburtstag am 14. Juli 2007 in Mugello/Italien erzielt.

Ralf Schumacher abgeschlagen auf Platz 19

Hinter Le-Mans-Rekordgewinner Tom Kristensen (Dänemark/1:31,563) in einem weiteren Abt-Audi A4 war der Brite Jamie Green auf Startplatz vier (1:31,600) bester Mercedes-Pilot. Dagegen enttäuschte sein Markenkollege, der frühere Formel-1-Fahrer Ralf Schumacher. Der 33 Jahre alte Kerpener belegte in seiner AMG-Mercedes C-Klasse den 19. und letzten Platz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%