Motorsport DTM
Mercedes-Pilot Häkkinen holt sich die Pole

Mika Häkkinen hat beim zweiten Saisonlauf der DTM in der Motorsport Arena Oschersleben die Pole Position erobert. Den zweiten Platz belegte Neuling Mike Rockenfeller im Rosberg-Audi.

Beim Qualifying zum zweiten Lauf der DTM in der Motorsport Arena Oschersleben hat sich Mika Häkkinen die Pole Position gesichert. Der zweifache Formel-1-Weltmeister war in einer AMG-Mercedes C-Klasse in 1:22,456 Minuten 74 Tausendstelsekunden schneller als Neuling Mike Rockenfeller (Neuwied/1:22,530) im Rosberg-Audi A4 DTM.

"Ich bin extrem happy. So eng, wie es momentan in der DTM zugeht, ist so ein Erfolg natürlich umso schöner", sagte der 38-jährige Finne nach der zweiten DTM-Bestzeit seiner Karriere. Häkkinen hatte am 14. Mai 2005 in Spa/Belgien seine erste Pole Position geholt und anschließend auch das Rennen gewonnen - bis heute sein einziger DTM-Sieg.

Der frühere DTM-Champion Mattias Ekström (Schweden), der vor 14 Tagen den Saisonauftakt in Hockenheim gewonnen hatte, fuhr im Abt-Audi A4 die viertbeste Zeit (1:22,682). Sein langjähriger Rivale, der fünfmalige Meister Bernd Schneider (St. Ingbert) verpasste nach einem Ausrutscher den Sprung in die letzte Quali-Session und musste sich mit Platz zehn begnügen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%