Motorsport DTM
Schneider macht fünften DTM-Titel klar

Zwei Wochen vor dem Saisonfinale in Hockenheim hat sich Bernd Schneider den Titel in der DTM gesichert. Dem Mercedes-Fahrer reichte dazu ein fünfter Platz beim neunten Saisonlauf in Le Mans.

Bereits zum fünften Mal kann Bernd Schneider den Gesamtsieg der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) feiern. Dem Mercedes-Star reichte beim neunten DTM-Lauf in Le Mans ein fünfter Platz, um zwei Wochen vor dem Saisonfinale in Hockenheim (29. Oktober) die Gesamtwertung uneinholbar anzuführen. Das Rennen gewann Schneiders Teamkollege Bruno Spengler (Kanada) vor dem zweimaligen Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen (Finnland) in einer weiteren AMG-Mercedes C-Klasse. Dritter wurde der Däne Tom Kristensen in einem Abt-Audi A4, der dadurch allerdings die letzte Titelchance verspielte.

"Dieser Titel ist für mich etwas Besonderes", sagte Schneider, den vor dieser Saison eigentlich keiner so richtig auf der Rechnung hatte. Für den früheren Formel-1-Piloten, der seinen Helm schon an den Nagel hängen wollte, war der Triumph deshalb eine "spezielle Genugtuung". Denn er habe diesen Titel ganz allein nur mit seinem Team und ohne fremde Hilfe geholt, meinte der gebürtige Saarländer mit Wohnsitz in Monte Carlo: "Ich bin so stolz." Seinen ersten DTM-Titel gewann Schneider bereits vor elf Jahren, diesem ließ er 2000, 2001 und 2003 drei weitere Erfolge folgen.

Nun werde Schneider der DTM noch ein weiteres Jahr erhalten bleiben, sagte Mercedes-Sportchef Norbert Haug: "Ich glaube nicht, dass der Meister gehen wird." Der Schwabe lobte seinen Piloten, der auch in Le Mans einen Husarenritt hinlegte: "Er war nach dem turbulenten Start sogar Letzter. Dazu gehört schon was, um dann noch so weit nach vorne zu fahren." Und der ehemalige Tourenwagen-König Klaus Ludwig lobte: "Bernd ist ein würdiger Champion und hat den Titel verdient."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%