Motorsport Fia-GT-Cup
Bartels fährt in Oschersleben zum Sieg

Gelungenes "Heimspiel" für Michael Bartels und Partner Andrea Bertolini. Das Duo gewann den dritten Lauf zur FIA-GT-Meisterschaft in Oschersleben und setzte sich damit auch an die Spitze der Gesamtwertung.

Der dritte Lauf zur FIA-GT-Meisterschaft in Oschersleben endete mit dem Erfolg von Michael Bartels (Plettenberg) und Andrea Bertolini (Italien). Das Duo hatte im werksunterstützten Maserati MC zwölf bei dem 3-Stunden-Rennen nach 125 Runden einen Vorsprung von 14,363 Sekunden auf die Teamkollegen Thomas Biagi/Jamie Davies (Italien/England). Bartels/Bertolini setzten sich durch diesen Erfolg auch an die Spitze der Gesamtwertung.

"Was kann es Schöneres geben, als beim Heimspiel in Deutschland zu gewinnen. Das dabei noch die Tabellenführung herausspringt, macht das Wochenende perfekt", sagte Bartels, der im vergangenen Jahr nur um einen einzigen Punkt geschlagen Vizemeister geworden war.

Im Kampf um Platz zwei rutschte der ehemalige DTM-Pilot Jarek Janis (Tschechien) mit dem vom Team Zakspeed Racing aus Niederzissen eingesetzten Saleen S7-R ins Kiesbett und musste sich mit Partner Sascha Bert (Ober-Ramstadt) hinter Jean-Denis Deletraz/Andrea Piccini (Schweiz/Italien) im Aston Martin Dbr9 mit Rang vier zufrieden geben. Dadurch liegt das Zakspeed-Duo in der Gesamtwertung nach drei von zehn Läufen zwei Punkte (23:25) hinter Bartels/Bertolini zurück.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%