Motorsport Formel1
Asmer und Villa bei Tests im BMW-Cockpit

Das Formel-1-Team BMW-Sauber setzt bei seinen Testfahrten im spanischen Jerez in der kommenden Woche Marko Asmer aus Estland und den Spanier Javier Villa ein. Das gab der Rennstall am Samstag in München bekannt.

Bei den anstehenden Testfahrten im spanischen Jerez werden Marko Asmer (Estland) und der Spanier Javier Villa bei BMW-Sauber im Cockpit sitzen. Das gab der Rennstall am Samstag am Rande seiner Motorsport-Party in der im Oktober eröffneten BMW-World bekannt.

Der 23 Jahre alte Asmer hatte in der abgelaufenen Saison mit elf Siegen souverän die britische Formel-3-Meisterschaft gewonnen. Der 20-jährige Villa feierte in der GP2-Serie, die der bisherige BMW-Testfahrer Timo Glock (Wersau) für sich entschieden und anschließend einen Vertrag bei Toyota unterschrieben hatte, drei Rennsiege und wurde insgesamt Sechster.

Beide sollen bei den Tests von Dienstag bis Freitag neben den Stammfahrern Nick Heidfeld (Mönchengladbach) und Robert Kubica (Polen) eingesetzt werden. Eine Entscheidung darüber, wer in der Formel-1-Saison 2008 als Testfahrer für BMW-Sauber startet, steht aber noch aus.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%