Motorsport Formel1
BMW-Sauber-Pilot Vettel gewinnt bei Chaosrennen

Sebastian Vettel, der in den letzten drei Formel-1-Rennen als "Freitagsfahrer" für BMW Sauber im Cockpit sitzt, bleibt auch in der Formel-3-Euroserie erfolgreich. Vettel fuhr in Barcelona seinen vierten Saisonsieg ein.

Nachwuchsfahrer Sebastian Vettel fährt im Moment neben der Formel 1 auch in der Formel-3-Euroserie in der Erfolgsspur. Der 19 Jahre alte Senkrechtstarter aus Heppenheim, der in der Formel-1-WM in den letzten drei Rennen für BMW-Sauber als so genannter "Freitagsfahrer" im freien Training zum Einsatz kommen wird, feierte im spanischen Barcelona unter teilweise irregulären Bedingungen vor Kohei Hirate (Japan) seinen vierten Saisonsieg .

Wegen des sintflutartigen Regens wurde der 15. Saisonlauf aus Sicherheitsgründen nach 27 von 38 geplanten Runden abgebrochen. In der Meisterschaft verkürzte Vettel den Rückstand auf Spitzenreiter und Dallara-Mercedes-Teamkollege Paul di Resta (Großbritannien), der wegen einer Durchfahrtsstrafe (Frühstart) nur Platz neun belegte, auf drei Punkte.

"Das Rennen war fantastisch und hat trotz der widrigen Bedingungen Spaß gemacht. Jetzt will ich auch den Titel", sagte Vettel. Auf dem dritten Rang landete der Argentinier Esteban Guerrieri in einem weiteren Dallara-Mercedes.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%