Motorsport Formel1
BMW-Spektakel als Dank an die Fans

In München gab es am Samstag Formel-1-Stars zum Anfassen. Auf einem Fan-Fest bedankte sich BMW mit seinen Formel-1-Piloten bei seinen Fans für die tolle Unterstützung.

Qualmende Reifen, faszinierender Sound und Rennfahrer zum Anfassen: Mit einem großen Formel-1-Spektakel hat sich BMW-Sauber am Samstag in München bei seinen treuesten Fans für die große Unterstützung in dieser Saison bedankt. "Das ist für uns die einzige Gelegenheit im Jahr, mit unseren Fans auf Tuchfühlung zu gehen. Hier tauchen wir richtig ein", sagte BMW-Motorsportdirektor Mario Theissen eine Woche vor dem Saisonfinale in Sao Paulo.

Mehr als 1 000 Mitglieder des Race-Clubs der Weiß-Blauen waren zum BMW-Gebrauchtwagenzentrum in Fröttmaning in Sichtweite der WM-Arena gekommen. Sie bekamen Demo-Runden der beiden Stammfahrer Nick Heidfeld und Robert Kubica sowie der Testpiloten Marko Asmer und Christian Klien geboten. Dazu standen die Rennfahrer geduldig für Autogramme und Fotos zur Verfügung und traten sogar gegen Fans an der Carrera-Bahn oder im Simulator an.

"So ein Fan-Fest macht immer wieder Spaß und ist etwas ganz Spezielles. Es ist schön, den Fans etwas zurückgeben zu können und zu erleben, wie viel Freude sie an der Formel 1 haben", sagte Heidfeld: "Demonstrationsrunden sind immer etwas Tolles. Ich bin schon an den unglaublichsten Orten gefahren, im Schnee, auf der Nordschleife oder auf einer normalen Straße. Das ist immer ein Erlebnis."

Sein Teamkollege Kubica war "erstaunt, wie viele Leute gekommen sind. Es ist hart für die Fans, an uns heranzukommen. Schön, dass wir das hier einmal machen können", meinte der Pole.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%