Motorsport Formel1
Briatore adelt nervenstarken Alonso

Flavio Briatore war Teamchef von Michael Schumacher und Fernando Alonso. Wer der bessere Fahrer war, will der Italiener nicht sagen, aber für den Spanier hat er ein besonderes Lob.

Für Flavio Briatore ist Fernando Alonso der Fahrer in der Formel 1, der unter Druck am besten Rennen bestreiten kann. Der aktuelle Teamchef des Rennstalls Renault, bei dem auch Alonso unter Vertrag steht, sieht den spanischen Ex-Weltmeister in dieser Beziehung sogar als stärker an als Michael Schumacher, der unter Teamchef Briatore zwischen 1991 und 1995 bei Benetton fuhr.

"Fernando macht weniger Fehler als Michael", adelt Briatore seinen aktuellen Toppiloten in einem Interview mit "F 1 Racing". "Je mehr man Fernando unter Druck setzt, desto besser wird er. Michael konnte mit Druck nicht so gut umgehen."

Die Frage, wer denn der bessere Fahrer gewesen ist, ließ der Italiener allerdings ganz diplomatisch unbeantwortet: "Es sind zwei verschiedene Fahrer in zwei verschiedenen Epochen der Formel 1."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%