Motorsport Formel1
Bulgarien buhlt um Formel-1-Rennen

Der Formel-1-Tross wird vielleicht bald in Bulgarien fahren. Die Motorsport-Verantwortlichen des Landes wollen ein Rennen der "Königsklasse" in der Nähe der Stadt Plewen austragen.

Bulgarien drängt auf breiter Front in den Motorsport und will nun sogar ein Formel-1-Rennen austragen. "Es wird sehr schwer, aber ich denke, wir werden es schaffen", sagte Bogdan Nikolow, Präsident des bulgarischen Motorrad-Verbandes BMF. Eine Rennstrecke soll in der Nähe der nordbulgarischen Stadt Plewen gebaut werden.

Die offizielle Bewerbung wird der Verband am 15. Dezember bei der FIA und Formel-1-Boss Bernie Ecclestone einreichen. Bulgarien hat bereits die Zusage für einen Lauf der Rallye-WM 2010 und will 2011 auch ein Rennen um die Motorrad-WM.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%