Motorsport Formel1
Ex-Teamchef Purnell heuert bei FIA an

Tony Purnell hat in der Formel 1 als Teamchef von Red Bull und Jaguar reichlich Erfahrung gesammelt, die jetzt der FIA zugute kommt. Purnell wurde als technischer Berater des Automobil-Weltverbandes engagiert.

Tony Purnell kennt die Formel 1 aus dem Effeff, schließlich war der Engländer bei Jaguar (2002-2 004) und Red Bull Racing (2004-2 005) als Teamchef engagiert. Nun wird der 48-Jährige als Technischer Berater dem Automobil-Weltverband FIA zur Seite stehen. Dabei soll er in enger Zusammenarbeit mit Herstellern und Universitäten den neuesten Trends in der Fahrzeugtechnik auf der Spur bleiben.

"Ich bin hoch erfreut, dass Tony für die FIA an diesem wichtigen Projekt arbeiten wird. Jeder, der mit ihm gearbeitet hat, weiß, dass er einer der pragmatischsten und technisch beschlagensten Köpfe in unserem Sport ist", kommentierte FIA-Präsident Max Mosley die Personalentscheidung.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%