Motorsport Formel1
Force India lüftet sein Boliden-Geheimnis

Vjm01 heißt der Bolide, mit dem Adrian Sutil und sein Team Force India in der Formel-1-WM für Aufsehen sorgen wollen. In Mumbai wurde der neue Rennwagen vorgestellt.

Das Geheimnis um den neuen Boliden von Adrian Sutil (Gräfelfing) ist endgültig gelüftet. Der Rennstall Force India hat am Donnerstag vor historischer Kulisse sein neues Auto für die Formel-1-Saison 2008 präsentiert. Vor dem Gateway of India wurde der Vjm01 in Gold, Bronze und Weiß enthüllt, der mit Vorjahreschassis, aber einem neuem Aerodynamik-Paket ausgestattet ist.

Die ersten Tests des Boliden sind erst für den 25. Februar in Barcelona geplant, Demonstrationsrunden von Sutil und seinem neuen Teamkollegen Giancarlo Fisichella (Italien) in Mumbai gab es nicht.

Das frühere Spyker-Team war im vorigen Jahr vom indischen Multi-Millionär Vijay Mallya übernommen und in Force India umbenannt worden. Das erste Rennen der neuen Saison findet am 16. März in Melbourne statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%