Motorsport Formel1
Glock sitzt bei Tests für BMW hinter dem Steuer

Das BMW Sauber F1 Team setzt bei seinen Testtagen in Barcelona und Jerez auch auf Timo Glock. "Timo hat sich durch gute Leistungen empfohlen", sagte BMW Motorsport Direktor Mario Theissen über den 24-Jährigen.

Bei den ersten beiden Tests im Hinblick auf die kommende Formel-1-Saison wird sich Timo Glock beim BMW Sauber F1 Team hinter das Steuer setzen und mit einem F1.06 über die Strecke fahren. Die ersten Testtage werden vom 28. bis zum 30. Novermber in Barcelona (Spanien) stattfinden, die zweiten sind auf den 6. bis 8. Dezember im spanischen Jerez datiert. Der frühere Jordan-Formel-1-Pilot rechnet sich Chancen auf einen festen Job als Testpilot der Weiß-Blauen aus.

"Timo hat sich empfohlen"

"Dieser Einsatz war seit längerer Zeit geplant, wurde jedoch wegen der Handverletzung, die sich Timo im GP2-Rennen in Monza zugezogen hatte, verzögert. Wir haben Timo Glock seit seiner erfolgreichen Zeit in der Formel BMW stets im Auge behalten und möchten uns nun einen noch genaueren Eindruck verschaffen. Timo hat sich durch gute Leistungen in verschiedenen Rennserien für diese zwei Tests empfohlen", sagte BMW Motorsport Direktor Mario Theissen über den 24 Jahre alten Glock.

Nach seinen ersten vier Rennen in der Formel 1 in der Saison 2004, bei denen er gleich bei seiner Premiere in Montreal zwei WM-Punkte holte, fuhr Glock 2005 erfolgreich in der US-Cart-Serie, wo er als bester Neuling den Titel "Rookie des Jahres" holte. In diesem Jahr fuhr er in der GP2-Serie, wo er nach einem Teamwechsel Mitte der Saison durchstartete und noch zwei Siege holte.

BMW-Sauber hat für 2007 bereits drei Fahrer unter Vertrag. Nick Heidfeld (Mönchengladbach) und Robert Kubica (Polen) sind die beiden Einsatzfahrer, der 19 Jahre alte Sebastian Vettel (Heppenheim) wird zum festen Testpiloten befördert und soll freitags regelmäßig zum Einsatz kommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%