Motorsport Formel1
Große Ehre für Formel-1-Champion Hamilton

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton darf sich künftig "Member of the British Empire" nennen. "Das ist der Höhepunkt eines großen Jahres für mich", freute sich der 23-Jährige.

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ist für seine Verdienste um Großbritannien von der englischen Königin Elizabeth II. in die Liste der traditionellen Neujahrsehrungen aufgenommen worden. Der 23-Jährige darf sich künftig "Member of the British Empire" (MBE) nennen. "Das ist der Höhepunkt eines großen Jahres für mich. Es ist eine große Ehre und ein unglaubliches Privileg für mich, eine Auszeichnung von der Königin zu erhalten", sagte Hamilton.

Zu den "Auserwählten" gehörten zahlreiche britische Sportler, die bei den Olympischen Spielen in Peking Medaillen für ihr Land holten. An erster Stelle steht der dreifache Bahnrad-Olympiasieger Chris Hoy, der von der Queen geadelt wurde und sich künftig Sir Hoy nennen darf.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%