Motorsport Formel1
Haug: "Hockenheim wird ein Formel-1-Fest"

Mercedes-Sportchef Norbert Haug war nach dem Sieg seines Schützlings Lewis Hamilton in Silverstone überglücklich: "Er ist ein ganz Großer."

Nach dem Sieg von Lewis Hamilton in Silverstone hängt der Himmel für Mercedes-Sportchef Norbert Haug voller Geigen. Im Interview mit dem Sport-Informations-Dienst (sid) lobt Haug Hamilton über den grünen Klee.

sid: "Drei Fahrer liegen vor dem Großen Preis von Deutschland in der WM gleichauf an der Spitze. Haben Sie so etwas schon mal erlebt?"

Norbert Haug: "Das ist für die Zuschauer doch eine Riesensache, spannender kann es ja gar nicht mehr sein. Wir werden in Hockenheim eine große Show bieten."

sid: "Was sagen Sie zu Lewis Hamiltons Leistung, nachdem er in den Wochen zuvor viel Kritik einstecken musste?"

Haug: "Lewis ist unter schwierigen Bedingungen am stärksten, das hat er in dieser Saison bereits in Monaco gezeigt. Er ist der Rainman der Formel 1."

sid: "Es gab ja schon Zweifel an Hamiltons fahrerischer Klasse ..."

Haug: "Wer in so einem Rennen mehr als eine Minute Vorsprung herausfährt, der ist ein ganz Großer. Er war in Silverstone eine Klasse für sich."

sid: "Ist Hamilton jetzt der WM-Favorit?"

Haug: "Es ist gerade mal Halbzeit, alles ist drin. Ferrari war in Silverstone völlig neben der Spur, deshalb würde ich sie jetzt aber nicht abschreiben."

sid: "Sie wollen keine Prognose wagen ..."

Haug: "Wir haben in dieser Saison so viele gute Rennen gesehen wie seit Jahren nicht. Das ist gut für den Sport, das merken die Fans. Es bleibt spannend."

sid: "Was sagen Sie zu Nick Heidfelds Leistung, der auf Platz zwei überrascht hat?"

Haug: "Er hat einen tollen Job gemacht. Das freut mich für ihn, weil er ja auch kritisiert worden ist. Das hat er nicht verdient, und darauf hat er die beste Antwort gegeben. Er hat das Auto hier auf der Strecke gehalten, er war fehlerlos, was viele heute nicht geschafft haben. Nick war schon immer ein großer Regenspezialist, unter solchen Bedingungen blüht er offenbar auf."

sid: "Was können wir in Hockenheim erwarten?"

Haug: "Das wird ein Formel-1-Fest. Es fängt wieder bei Null an, jetzt geht's erst richtig los. Wir sind mit Ferrari gleichauf, BMW folgt mit Robert Kubica ganz knapp dahinter, und sogar Heidfeld hat plötzlich Chancen. Wer jetzt den besseren Job macht, ist am Ende vorne."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%