Motorsport Formel1
Haug: "Werden nächstes Jahr wieder stark sein"

Nach einer Saison ohne Sieg blickt Mercedes-Sportchef Norbert Haug voller Optimismus nach vorne. "Ich habe keinen Zweifel, dass wir nächstes Jahr wieder stark sein werden", sagte der 54-Jährige.

Trotz einer enttäuschenden Saison im Rücken blickt Mercedes-Sportchef Norbert Haug optimistisch in die Zukunft. "Ich habe keinen Zweifel, dass wir nächstes Jahr wieder stark sein werden", sagte der 54-Jährige im Interview mit der offiziellen Homepage der Formel 1. Die "Silberpfeile" hatten das Jahr 2006 ohne einen Sieg nur auf Rang drei der Konstrukteurs-WM abgeschlossen.

Verdaut hat Haug die vergangenen Monate aber noch nicht völlig. "Das Ziel war Platz eins. Leider waren wir nicht das glücklichste Team. In Monaco, Ungarn und China hätten wir durchaus gewinnen können. Aber es gibt eben Höhen und Tiefen in der Formel 1. Das mussten auch andere Teams erfahren", fasste er das Jahr zusammen.

In der kommenden Saison baut Haug naturgemäß auf Weltmeister Fernando Alonso, hat aber auch Neuling Lewis Hamilton auf dem Zettel. "Lewis hat eine beeindruckende Entwicklung genommen, wie er 2005 mit dem Gewinn der Formel-3-Euroserie und 2006 mit der GP2-Meisterschaft bewiesen hat. Es gibt keinen Zweifel, dass er eine Chance verdient hat", so Haug über den ersten dunkelhäutigen Piloten in der "Königsklasse".

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%