Motorsport Formel1
Honda schickt Andretti erneut auf die Strecke

Marco Andretti erhält von Formel-1-Rennstall Honda eine weitere Bewährungschance. Der "Rookie des Jahres" aus der amerikanischen Indy Racing League wird kommende Woche an zwei Tagen im spanischen Jerez testen.

Der Formel-1-Rennstall Honda hat Indy-Car-Pilot Marco Andretti erneut zu Testfahrten eingeladen. Der US-Amerikaner wird in der kommenden Woche an zwei Tagen auf der Rennstrecke im spanischen Jerez im Vorjahresmodell Ra106 zum Einsatz kommen.

Nach einer beeindruckenden ersten Saison in der Indy Racing League hatte der Enkel des ehemaligen Formel-1-Weltmeisters Mario Andretti und Sohn von Ex-Rennfahrer Michael Andretti bereits im Dezember erstmals für die Japaner getestet. Zuvor hatte sich der 19-Jährige beim Rennen im kalifornischen Sonoma als jüngster IRL-Sieger aller Zeiten in den Geschichtsbüchern verewigt.

Andretti, der in der IRL zum der "Rookie des Jahres" gewählt wurde, hatte die Verantwortlichen von Honda bei den Testfahrten Ende des vergangenen Jahres auf Anhieb überzeugt und sich deshalb für weitere Tests empfohlen. Während Stammpilot Jenson Button und Testfahrer Christian Klien in Jerez im neu entwickelten Chassis des Ra107 Platz nehmen werden, soll Andretti das Vorjahresmodell noch einmal auf Herz und Nieren prüfen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%