Motorsport Formel1
Jubiläum für Mercedes-Safety-Car

Das Safety Car mit dem Stern auf der Haube feiert beim Formel-1-Saisonfinale in Abu Dhabi seinen 250. Einsatz. In Magny-Cours 1996 debütierte Bernd Mayländer mit seinem Mercedes.

Für Mercedes steht beim Saisonfinale der Formel 1 in Abu Dhabi unabhängig vom Ausgang des Rennens ein Jubiläum an. Der Grand Prix war der 250. Einsatz für ein Safety-Car mit einem Stern auf der Haube. Erstmals hatten die Stuttgarter mit dem ehemaligen DTM-Piloten Bernd Mayländer am Steuer 1996 in Magny-Cours das Sicherheitsfahrzeug gestellt.

In den 249 Rennen bis Abu Dhabi musste Mayländer in 89 Grand Prix ausrücken, bei einigen Rennen sogar mehrmals, sodass insgesamt 134 Einsätze zu Buche stehen. In 15 437 absolvierten Rennrunden lag in 569 Runden das Safety-Car an der Spitze und legte dabei insgesamt 2 826,1 Kilometer zurück.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%