Motorsport Formel1
Kubica-Ausschluss bringt "Schumi" einen Punkt

Michael Schumacher hat den Rückstand zu Fernando Alonso in der Formel-1-Gesamtwertung trotz seines Ausscheidens in Budapest auf zehn Zähler verkürzt. Grund: Die nachträgliche Disqualifikation von Robert Kubica.

Michael Schumacher muss nun doch nicht punktlos aus Budapest abreisen. Die nachträgliche Disqualifikation von Robert Kubica hat dem Kerpener Platz acht beim Großen Preis von Ungarn und somit einen WM-Punkt beschert. Da der BMW-Sauber des ursprünglich siebtplatzierten Kubica nach dem Rennen zwei kg unter dem vorgeschriebenen Mindestgewicht von 600 kg lag, wurde der Pole disqualifiziert.

Schumacher, der trotz seines Ausfalls drei Runden vor Schluss noch als Neunter gewertet worden war, rückte dadurch um einen Rang vor und verkürzte damit den Rückstand in der WM-Gesamtwertung auf den ausgeschiedenen Renault-Piloten Fernando Alonso auf zehn Zähler.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%