Motorsport Formel1
Midland M16 erst im Februar 2006 fertig

Nicht vor Februar 2006 wird der erste Wagen des Midland-Rennstalls über den Asphalt rollen. "Wir müssen einfach realistisch sein", sagte der technische Koordinator von Midland, James Key.

Der Midland-Rennstall wird nach eigenen Angaben seinen ersten Rennwagen nicht vor Februar 2006 auf die Straße schicken können. Rund vier Wochen später startet die Formel 1 in ihre neue Saison. "Wir müssen einfach realistisch sein", erklärte Midlands technischer Koordinator James Key.

"Midland kann erfolgreiches Team werden"

"Es bedarf eines signifikanten Entwicklungsschrittes, um in die Punkte fahren zu können", so Key weiter. Viele Teammitglieder und er selber seien aber davon überzeugt, dass Midland ein konkurrenzfähiges und erfolgreiches Team werden können, wie es Jordan in der Vergangenheit gewesen sei.

Der Jordan-Rennstall wird nach dem Aufkauf durch den Russen Alexander Shnaider ab 2006 unter dem Midland-Label an den Start gehen. "Am M16 wird auch im Laufe der Saison 2006 weitergearbeitet werden müssen. Aber wir schauen sehr positiv in die Zukunft", sagte Key abschließend.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%