Motorsport Formel1
Monaco-Grand-Prix findet eine Woche früher stattt

Verlegung im Formel-1-Rennkalender: Auf Wunsch der Rennställe wird in der nächsten Saison der Grand Prix in Monaco bereits eine Woche früher (16. Mai) ausgefahren.

Der Große Formel-1-Preis von Monaco 2010 findet eine Woche früher statt als ursprünglich geplant. Das World Motor Sport Council des Automobil-Weltverbandes FIA segnete am Mittwoch in Paris die Verlegung vom 23. Mai auf den 16. Mai 2010 ab und kam damit einem Wunsch der Formel-1-Teams nach. Durch den neuen Termin haben die Rennställe jetzt mehr Zeit, ihr Material zum folgenden Rennen nach Istanbul (30. Mai) zu bringen.

Eine Änderung könnte es auch noch beim Finale der Formel-1-Saison 2010 geben. Die FIA hat prinzipiell einem Tausch der beiden Rennen in Abu Dhabi (31. Oktober) und Sao Paulo (14. November) zugestimmt. Ob Abu Dhabi damit wie in diesem Jahr Schauplatz des Finales wird, hängt jetzt noch von der Zustimmung der beiden Promoter ab.

Endgültiger Kalender wird im Dezember verabschiedet

Eine Bestätigung der Vertragsabschlüsse der Großen Preise von Kanada in Montreal und von England, der voraussichtlich in Silverstone stattfinden wird, erwartet die FIA in Kürze. Der endgültige Kalender wird vom World Council im Dezember verabschiedet. Insgesamt stehen 19 Rennen auf dem Programm, erstmals dabei ist Südkorea (17. Oktober). Saisonstart ist am 14. März in Bahrain, der Große Preis von Deutschland findet am 25. Juli in Hockenheim statt.

Durch die Verschiebung des Monaco-GP sparen die Rennställe viel Geld, weil Rennwagen und Material jetzt per Schiff in die Türkei gebracht werden können. Hätte wie ursprünglich geplant nur eine Woche zwischen den beiden Rennen gelegen, hätte man auf einen teureren Transfer per Flugzeug zurückgreifen müssen. Eine Woche vor dem Rennen in Monte Carlo gastiert der Formel-1-Zirkus in Barcelona (9. Mai), von wo die Boliden problemlos per LKW ins Fürstentum gebracht werden können.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%