Motorsport Formel1
Presse feiert "perfektes Rennen" von Ferrari

Die italienische Presse ist nach dem Ferrari-Doppelsieg beim Großen Preis von Belgien zufrieden. "Ein perfektes Rennen für Ferrari", titelt die Gazzetta dello Sport, "Es lebe Ferrari", feiert der Corriere dello Sport.

Nach dem Ferrari-Doppelsieg beim Großen Preis von Belgien in Spa, ist sich die Presse weitgehend einig: Ferrari hat ein perfektes Rennen abgeliefert. Die einzelnen Pressestimmen in der Übersicht:

Italien

Gazzetta dello Sport: "Ein perfektes Rennen für Ferrari. Nach dem Urteil von Paris hat das Team diesen Sieg verdient. Massa und Räikkönen haben Großartiges geleistet. Die ganze Mannschaft hat Grund zum Feiern. Die Enttäuschung von Monza ist vergessen, das Ferrari-Team hat hart gearbeitet, um den Konstrukteurs-Titel zu gewinnen."

Tuttosport: "Ferrari besiegt das Team der Spione. Räikkönen feiert seinen Triumph vor Massa in Belgien. Ferrari beweist, das beste Auto und das beste Team zu haben. Räikkönens Meisterwerk: Er ist unbesiegbar, wenn er will. Alonsos Verhältnis zu Teamkollege Hamilton war noch nie so angespannt."

Corriere dello Sport: "Es lebe Ferrari. Das Team aus Maranello hängt die Silberpfeile ab. Jetzt will Ferrari auch den Fahrer-Titel. Räikkönen hat wieder einmal bewiesen, dass es ihm an Talent nicht fehlt. Massa ist ihm auf den Fersen. Mit diesen Piloten kann es Ferrari schaffen, die WM der Skandale zu gewinnen."

Corriere della Sera: "Hamilton gegen Alonso - es ist nur noch blanker Hass. Hamilton ist ein bisschen weniger der tadellose Pilot, der er bis jetzt war. Die Beziehungen zwischen den beiden Piloten sind gespannt wie noch nie."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%