Motorsport Formel1
Prodrives Formel-1-Einstieg steht in den Sternen

Nach dem Einspruch von Williams gegen die mit Mclaren-Mercedes getroffene Kooperationsabsicht des neuen Teams Prodrive, steht der WM-Einstieg der Briten zur WM 2008 auf der Kippe.

Das zukünftige Formel-1-Team Prodrive muss von seinem Plan abrücken, mit denselben Autos wie Mclaren-Mercedes in die WM 2008 zu gehen. Damit hängt der geplante Einstieg des Teams zur nächsten Saison insgesamt in der Luft. "Wir können unseren Plan, den wir mit Mclaren hatten, nicht durchführen", erklärte Teamchef David Richards am Mittwoch. Prodrive hatte einen Vertrag mit Mclaren-Mercedes über die Verwendung ihrer Chassis und Motoren schließen wollen, der aber durch den Einspruch des Williams-Teams bei der FIA scheinbar geplatzt ist.

Williams ist der Ansicht, dass Teams, die ihre Boliden nicht selbst konstruieren, nicht zur WM zugelassen werden sollten. Über den Einspruch des Teams von Frank Williams gegen die Zulassung Prodrives zur Formel 1 entscheidet das Berufungsgericht des Internationalen Motorsport-Verbands FIA am 24. Oktober in London.

Neues "Concorde Agreement" als Schlüssel

Die Formel 1 will ihre Regularien hinsichtlich der sogenannten "Customer Cars"ändern, die es bislang verbieten, dass ein Team ohne eigene "Leistung" in die Formel 1 einsteigt. Für eine Änderung dieser Vorschriften müssten die Teams das neue "Concorde Agreement" erst noch absegnen.

In einer Pressemitteilung Prodrives heißt es: "Prodrive fühlt sich weiterhin verpflichtet, an der Formel 1 teilzunehmen. Wir sind guter Dinge, dass unsere Eignung, an den Rennen teilzunehmen, später in diesem Monat vom Internationalen Berufungsgericht bestätigt und dass es zwischen FIA, FOM und allen zwölf Teams in naher Zukunft ein Concorde Agreement geben wird. In der Zwischenzeit ziehen wir für nächste Saison all unsere Optionen in Betracht."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%