Motorsport Formel1
Räikkönens Ferrari-Premiere steigt im Januar

Ferrari-Neuzugang Kimi Räikkönen wird seinen neuen Dienstwagen erstmals im Januar testen. Das kündigte Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo in einem Interview an.

Der Finne Kimi Räikkönen wird im Januar erste Testfahrten im Ferrari drehen. Der Neuzugang der Scuderia, der Rekord-Weltmeister Michael Schumacher als Pilot bei den Italienern beerbt, soll zwischen dem 21. und 23. Januar in Mugello erstmals im Cockpit der Roten sitzen.

Das kündigte Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo in einem Gespräch mit der italienischen Tageszeitung "La Gazetta dello Sport" an. Des Weiteren wurde bekannt, dass die Präsentation des neuen Autos voraussichtlich zwischen dem 15. und 20. Januar stattfindet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%