Motorsport Formel1
Ralf Schumacher fährt weiter mit Trulli

Jarno Trulli wird wohl auch in Zukunft gemeinsam mit Ralf Schumacher für Toyota auf Punktejagd gehen. Der Italiener ist sich mit der Teamleitung über eine Vertragsverlängerung einig.

Der Italiener Jarno Trulli bleibt Teamkollege von Ralf Schumacher bei Toyota. Der japanische Rennstall mit Sitz in Köln bestätigte, dass man sich grundsätzlich einig über eine Vertragsverlängerung sei. Der angedachte neue Dreijahresvertrag bis Ende 2009 ist allerdings noch nicht unterschrieben. Toyota gehört mit einem Jahresetat von rund 300 Mill. Euro zu den finanzkräftigsten Teams in der Formel 1.

"Im Moment sieht es so aus, als wenn bis zum Herbst alles entschieden sein könnte. Ich glaube an Toyota, deshalb habe ich im vergangenen Jahr unterschrieben. Ich denke, dass sie ein schnelles Siegerauto produzieren können", sagte Trulli, der wohl noch um Vertragsdetails und sein Gehalt pokert. Toyota gehört mit einem Jahresetat von rund 300 Mill. Euro zu den finanzkräftigsten Teams in der Formel 1.

"Wir kommen gut miteinander aus"

"Das ist in Ordnung, wir kommen gut miteinander aus", kommentierte Ralf Schumacher die bevorstehende Vertragsunterschrift von Trulli. Sein eigener Dreijahreskontrakt bei Toyota läuft Ende 2007 aus, Gespräche über eine Verlängerung gibt es bislang nicht. "Das ist in so weiter Ferne, dass ich noch nicht darüber nachdenke", erklärte Schumi II. Er war mit dem Ziel angetreten, mit Toyota Weltmeister zu werden, derzeit liegt das Team mit Mittelfeldplätzen aber hinter den Erwartungen zurück.

Die Scuderia Torro Rosso bestätigte unterdessen seine Fahrer Scott Speed (USA) und Vitantonio Liuzzi (Italien) auch für 2007.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%