Motorsport Formel1
Rookie Hamilton mit drei Awards ausgezeichnet

Mclaren-Mercedes-Pilot Lewis Hamilton ist auf einer Preisverleihung in London mit drei Trophäen ausgezeichnet worden. Ein besonderes Lob kassierte der 22-Jährige von Viviane Senna, die Hamilton mit ihrem Bruder verglich.

Nach seiner sensationellen Formel-1-Saison ist Rookie Lewis Hamilton am Sonntag in London mit zahlreichen Trophäen geehrt worden. Besonders die Lobeshymnen von Viviane Senna, Schwester des 1994 tödlich verunglückten Rennfahrers Ayrton Senna, waren für den 22-Jährigen eine große Ehre. "Er erinnert mich an Ayrton als Fahrer und als guter Mensch", so Senna über den Newcomer, der seine erste Formel-1-Saison mit einem sensationellen zweiten Platz beendete.

"Ich bin sprachlos", zeigte sich Hamilton nach der Ehrung gerührt, zumal der Brite den Brasilianer Senna als seinen Held aus vergangenen Kindertagen bezeichnet. "Ayrton war ein großer Teil meines Lebens. Ich habe mir immer die Videos über ihn angeschaut", so Hamilton.

"Es war ein unglaubliches Jahr für mich"

Am Ende der Zeremonie durfte der Brite mit drei Trophäen nach Hause gehen. Neben dem Award "International Racing Driver of the Year" sicherte sich der Mclaren-Mercedes-Pilot zudem den Titel des "British Competition Driver of the Year". Außerdem kürte Ex-Weltmeister Damon Hill seinen Landsmann zum "Rookie of the Year".

Im Rückblick auf seine Debütsaison meinte Hamilton: "Es war ein unglaubliches Jahr für mich. Zu meinem ersten Grand Prix zu kommen und gleich aufs Podium zu fahren, war fantastisch. Und danach wurde es besser und besser. Zur Mitte der Saison hatte ich realisiert, dass ich eine Chance haben und damit nicht rumspielen sollte."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%