Motorsport Formel1
Saison 2010 ohne England-Grand-Prix?

2 010 könnte erstmals in der Geschichte der Formel 1 kein Rennen in England stattfinden. Um die Rennstrecke in Donington gibt es Ärger wegen nicht gezahlter Streckenmieten.

2 010 könnte erstmals in der Geschichte der Formel-1-WM kein Rennen im Motorsport-Mutterland England stattfinden. Streckenchef Simon Gillett, der die Rennstrecke in Donington für 150 Jahre gemietet hat, wird vom Besitzer Tom Wheatcroft wegen rückständiger Mietzahlungen von angeblich 2,8 Mill. Euro verklagt, was den Mietvertrag kippen könnte und die Austragung des Rennens 2010 in Gefahr bringt.

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone sagte, dass es im Fall einer Absage in Donington kein Rennen in Großbritannien geben werde: "Wir können es ja nicht einfach in den Straßen machen, oder? Wenn es Donington nicht macht, dann war's das. Es ist eine Schande, dass die britische Regierung Mrd. für Olympia 2012 in London rauswirft und hier nicht einspringt."

Es brauche dringend einen Investor, er selbst werde jedenfalls das nötige Geld nicht bezahlen, erklärte Ecclestone. Großbritannien ist der Sitz der meisten Formel-1-Teams wie Mclaren-Mercedes, Williams oder WM-Spitzenreiter Brawn.

Silverstone wird 2010 von Donington abgelöst

Der Große Preis von England in Silverstone am 13. Mai 1950 war das erste Rennen der Formel-1-Geschichte, seitdem gehörte das Rennen immer zum Kalender und fand nach kürzeren Gastspielen in Aintree (fünfmal) und Brands Hatch (zwölfmal) seit 1987 ununterbrochen in Silverstone statt. In diesem Jahr steigt das Rennen am 21. Juni, bevor es dann 2010 auf die dann modernisierte Rennstrecke in Donington wechseln soll. Gillett, der scheinbar in finanziellen Schwierigkeiten steckt, besitzt einen Zehnjahresvertrag.

"Motorsport ist sehr britisch und es wäre ein Desaster, wenn es kein Rennen mehr in Großbritannien gebe", sagte WM-Spitzenreiter Jenson Button.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%