Motorsport Formel1
Schumacher: "Sieg ein Verdienst des Teams"

Nach seinem zweiten Saisonsieg auf dem Nürburgring hat sich Ferrari-Pilot Michael Schumacher mit dem gesamten Rennstall zufrieden gezeigt. "Auch der heutige Sieg war ein Verdienst des ganzen Teams", sagte "Schumi".

Mit seinem zweiten Saisonsieg bei Großen Preis von Europa hat Michael Schumacher den Vorsprung von Fernando Alonso in der WM-Wertung auf 13 Punkte reduziert. Nach dem Rennen auf dem Nürburgring stellte sich der Ferrari-Pilot dann den Fragen der Journalisten.

Frage: "Zwei Siege hintereinander - was ist bei Ferrari anders als zu Beginn der Saison?"

Michael Schumacher: "Mit Ausnahme von Malaysia, wo es nicht nach Wunsch lief, waren wir eigentlich von Anfang an ganz gut dabei. Im Moment klappt einfach alles perfekt, das Gesamtpaket ist super. Auch der heutige Sieg war ein Verdienst des ganzen Teams."

Frage: "Wie würden Sie die Situation rund um den zweiten Boxenstopp aus Ihrer Sicht schildern?"

Schumacher: "Wir waren schon vor dem Rennen optimistisch, dass unsere Strategie die bessere sein würde. Ich bin eine Extra-Runde draußen geblieben, was uns nochmal zwei Zehntel verschafft hat. Das hat gereicht. Schade ist, dass ich in der WM-Wertung unter dem Strich nur zwei Punkte auf Fernando Alonso gutmachen konnte."

Frage: "Nach zwei Siegen in Folge sind Sie im Titelrennen wieder dabei ..."

Schumacher: "Das ist für mich keine Überraschung. Ich habe nie an unserer Position und unseren Möglichkeiten gezweifelt."

Frage: "Schon am kommenden Sonntag steht in Barcelona der nächste WM-Lauf auf dem Programm. Wagen Sie eine Prognose?"

Schumacher: "Ich hoffe, dass wir weiterhin so zuverlässig schnell sein können wie zuletzt. Ich freue mich auf das nächste Rennen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%