Motorsport Formel1
Schumacher tröstet Vettel nach geplatztem WM-Traum

Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher hat Sebastian Vettel nach seinem verpassten WM-Titel getröstet und eine große Zukunft vorhergesagt: "Er hat das Zeug zum Weltmeister."

Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher hat Sebastian Vettel nach dem geplatzten WM-Traum Trost gespendet. "Schade natürlich für Sebastian, aber er hat noch viel Zeit. Er hat eine tolle Saison hingelegt und gezeigt, dass er das Zeug zum Weltmeister hat. Das darf er bei all der Enttäuschung jetzt nicht vergessen", schrieb Schumacher am Montag auf seiner Homepage: "Klar wird er das momentan noch anders sehen, er wird ein paar Tage brauchen, um dieses Wochenende zu verdauen. Aber ich bin mir sicher, dass wir noch sehr viel Gutes von ihm sehen und hören werden."

Zugleich schickte Schumacher Glückwünsche an Jenson Button und seinen alten Weggefährten Ross Brawn, unter dessen Regie er alle seine sieben Titel gewonnen hatte. Was das Brawn-Team geschafft habe, sei aller Ehren wert. "Ich gönne ihnen die Titel, denn wenn man mal bedenkt, durch welche Gefühlsbäder diese Jungs in diesem Jahr gegangen sind, ist das eine unglaubliche Geschichte: genau vor einem Jahr dachten sie doch, es ist alles vorüber", meinte der Kerpener: "Für Ross, den ich nun so lange kenne, freut es mich wahnsinnig. Er hat diesen Erfolg verdient."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%