Motorsport Formel3
Formel drei startet 2008 richtig durch

Die Formel-3-Euroserie soll 2008 weiter aufgewertet werden. 18 der 20 Wertungsläufe finden im Rahmen einer DTM-Veranstaltung statt, zudem sind zwei Stadtrennen vorgesehen.

Die Formel-3-Euroserie wartet 2008 mit zehn Veranstaltungen, 20 Rennen und drei Formel-1-Kursen auf. 18 der insgesamt 20 Wertungsläufe (jeweils einer am Samstag und Sonntag) finden im Rahmen der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) statt, zwei weitere im Vorprogramm der Tourenwagen-WM. Highlights sind die beiden Stadtrennen in Nürnberg (Norisring) und Pau/Frankreich sowie die Rennen auf den Grand-Prix-Strecken in Hockenheim (Saisonauftakt und Finale), auf dem Nürburgring und in Barcelona.

Seit Gründung der Formel-3-Euroserie im Jahr 2003 schafften insgesamt 21 Fahrer, darunter die Gewinner Jamie Green (2004/DTM), Lewis Hamilton (2005/Formel 1) und Paul di Resta (2006/DTM), den direkten Sprung in die "Königsklasse" oder die DTM - so viele wie aus keiner anderen Nachwuchsserie weltweit.

Nach dem Abschied des frisch gekürten Champions Romain Grosjean (Frankreich), der zum Formel-1-Testfahrer bei Renault befördert wird und zudem in die GP2-Serie aufsteigen will, möchte sich dessen bisheriger Teamkollege Nico Hülkenberg aus Emmerich 2008 mit dem Titelgewinn den weiteren Weg in die Formel 1 ebnen. Der 20-jährige Rheinländer, der von Michael Schumachers Manager Willi Weber betreut wird, belegte in seiner ersten Formel-3-Saison mit vier Siegen in seinem Dallara-Mercedes den dritten Platz in der Gesamtwertung.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%