Motorsport Formel3
Hülkenberg feiert richtungsweisenden Sieg

Großer Erfolg für das deutsche Nachwuchstalent Nico Hülkenberg aus Emmerich: Der 19 Jahre alte Schützling von Michael Schumachers Manager Willi Weber gewann das prestigeträchtige Formel-3-Masters im belgischen Zolder.

Die deutsche Nachwuchshoffnung Nico Hülkenberg aus Emmerich hat das prestigeträchtige Formel-3-Masters in Zolder (Belgien) für sich entschieden, bei dem traditionell die besten Fahrer Europas gegeneinander antreten.

Der 19-Jährige, der bei Michael Schumachers Manager Willi Weber unter Vertrag steht, hatte in seinem Dallara-Mercedes nach 28 Runden einen Vorsprung von 6,690 Sekunden vor dem französischen Markenkollegen Yann Clairay. Dessen Landsmann Jean Karl Vernay belegte auf dem 3,977 Kilometer langen ehemaligen Grand-Prix-Kurs den dritten Platz.

"Mein Start war so gut, dass ich die Führung übernehmen konnte. Dann habe ich richtig Gas gegeben, um einen Vorsprung auf meine Verfolger herauszufahren. Das Masters hat für mich eine besondere Bedeutung. Ich habe noch gar nicht realisiert, dieses wichtige Rennen gewonnen zu haben", meinte Hülkenberg, der von der Speed Academy der deutschen Post gefördert.

Hülkenberg in Hamiltons Fußstapfen

Für das französiche ASM-Team des Rheinländers war es bereits der vierte Sieg in Folge. Zuvor hatten sich Alexandre Premat (Frankreich) und die beiden Briten Lewis Hamilton und Paul di Resta mit ihrem Master-Triumph für höhere Aufgaben empfohlen. Hamilton führt inzwischen als Neuling die Formel-1-WM an, Premat und di Resta fahren in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft.

Das Formel-3-Masters fand zum ersten Mal in Zolder statt. Bis zum vorigen Jahr wurde der wichtige Vergleich der besten Piloten aller Formel-3-Serien Europas in Zandvoort ausgetragen. Wegen Lärmschutzbestimmungen im niederländischen Seebad musste das Traditionsrennen aber verlegt werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%