Motorsport Formel3
Showdown der GT-Masters in Oschersleben

Vor den Finalläufen der Adac-GT-Masters-Serie und der deutschen Formel-3-Meisterschaft ist der Ausgang noch offen. In der Formel drei kämpfen Daniel Abt und Tom Dillmann um den Titel.

Showdown in der Motorsport Arena Oschersleben: Der vierte DTM-Titel in Folge ist für das Team Abt Sportsline (Kempten) zwar in weite Ferne gerückt, dafür kämpft die Mannschaft um die Brüder Christian und Hans-Jürgen Abt heute und am Sonntag im Saisonfinale in der Magdeburger Börde gleich um zwei Titel.

Neben dem Adac-GT-Masters, in dem die Zweitplatzierten Luca Ludwig (Bonn) und Christopher Mies (Heiligenhaus) im Audi R8 LMS einen Neun-Punkte-Rückstand auf das Lamborghini-Duo Albert von Thurn und Taxis/Peter Kox (Regensburg/Niederlande) aufholen müssen, geht auch Daniel Abt (Kempten) mit der gleichen Bürde in die beiden Finalläufe zur deutschen Formel-3-Meisterschaft.

Der erst 17 Jahre alte Sohn von DTM-Teamchef Hans-Jürgen Abt, der in dieser Saison bereits neunmal auf dem Podest stand, hat ebenfalls neun Zähler Rückstand (101:110) auf den Franzosen Tom Dillmann (beide VW-Dallara). Nur noch diese beiden Fahrer können den Titel in der Formel-3-DM gewinnen.



Abt: "Ich bin perfekt vorbereitet"

"Oschersleben liegt mir, hier bin ich beim Saisonauftakt schon zweimal aufs Podest gefahren. Ich bin perfekt vorbereitet und freue mich auf die Herausforderung", sagt Daniel Abt: "An diesem Wochenende wird nicht viel geredet, sondern gefahren und gekämpft - und das ab der ersten Trainingssitzung.

Sollte es Daniel Abt tatsächlich schaffen, wäre er der neunte Fahrer in der 36-jährigen Historie der Formel-3-DM seit 1975, der den Titel mit einem VW-Motor gewinnt. Das hatten zuvor unter anderem schon DTM-Rekordchampion Bernd Schneider (1987), Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher (1990) und Le-Mans-Rekordgewinner Tom Kristensen (1991) geschafft. Zu den VW-Titelträgern gehört auch der heutige Volkswagen-Motorsportdirektor Kris Nissen (Dänemark/1986).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%