Motorsport Formel3
Versöhnlicher Abschluss zum Auftakt für Vietoris

Mit einem zweiten Platz zum Auftakt der neuen Formel-3-Saison hat Christian Vietoris das zuvor durchwachsene Wochenende doch noch zu einem versöhnlichen Abschluss gebracht.

Mit einem zweiten Platz im zweiten Rennen am Sonntag ist Christian Vietoris (Gönnersdorf) ein versöhnlicher Abschluss beim ansonsten für ihn verkorksten Auftaktwochenende der Formel-3-Euroserie gelungen. "Ich wollte eigentlich gewinnen, aber Rang zwei ist auch in Ordnung. Wichtig war, nach dem schwachen Qualifying noch einige Punkte zu sammeln", sagte Vietoris, der am Sonntag in Hockenheim im Mercedes-Dallara hinter seinem französischen Markenkollegen Jean Karl Vernay ins Ziel kam.

Am Samstag hatte Vietoris nur Rang sieben belegt, nachdem er in der Qualifikation nicht über Startplatz zehn hinausgekommen war. In der Gesamtwertung liegt er mit sieben Punkten auf Rang sieben und hat fünf Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Coletti (12).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%